Melde Dich jetzt für den AMSPORT Newsletter an. Erfahre als erster über aktuelle Aktionen und erhalte Informationen zu Themen rund um Sport und Ernährung. 

Von Weltmeistern & Olympiasiegern für Dich! 

Mit Deiner Anmeldung erhältst Du einen 10% Gutschein für Deinen nächsten Einkauf.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Aufgeben ist keine Option!

Bahnradsport bietet packende Wettkämpfe und stellt gleiche Anforderungen an die Athleten wie der Straßenradsport, in den Medien findet er leider weniger Beachtung. Am 22.10.2017 wurde unser AMSportler Maximilian Levy Europameister im Keirin und erlebte einen seiner emotionalsten Momente seiner langen erfolgreichen Karriere. Für uns ein Grund, um Euch den Athleten und seine Sportart vorzustellen.

Maximilians Start in die Saison 2017 begann mit einem Sturz: Bei 78km/h platzte ihm im Training der Reifen am Vorderrad und er musste zum dritten Mal in seiner Karriere mit einem Schlüsselbeinbruch kämpfen. Stehaufmännchen Maximilian stand nur 12 Tage später bei den Sixdays in Berlin wieder am Start und wurde Sieger der Sprintwertung. Die Verletzung behinderte ihn im weiteren Verlauf der Saison so stark, dass er u.a. die Weltmeisterschaften auslassen musste. Der gebürtige Berliner wollte aber unbedingt bei der EM im Berliner Velodrom an den Start gehen. Als kleiner Junge stand er mit seinem Vater bei einem Wettkampf an der Bande genau dieser Bahn und wünschte sehnlichst Bahnradsportler zu werden. Das ist inzwischen mehr als 20 Jahre her. Maximilian kämpfte sich zurück und der souveräne Titelgewinn wurde zu einem der emotionalsten Momente in seiner gesamten Karriere.

Beeindruckend, wenn bei einem Sprint auf der Bahn Spitzenwerte von über 2.000 Watt auf die Pedale gebracht werden. In keiner anderen Radsportdisziplin werden höhere Wattleistungen und Trittfrequenzen erbracht. Unterschiedliche Disziplinen, kurze knackige Wettkämpfe, so könnte man den Bahnradsport grob charakterisieren. Wer einen Abend bei einem Sechstagerennen erlebt hat, weiß, wie spektakulär es auf dem Oval zugehen kann. Dabei kommt der Partyfaktor für die Zuschauer nicht zu kurz. Die Vorbereitung der Athleten ist allerdings harte Arbeit. Da stehen oft mehr als 4h Ausdauertraining bei Wind und Wetter auf der Straße auf dem Programm. Im Fitness Studio würde so mancher staunen, wenn Maximilian 450kg auf der Beinpresse mit einigen Wiederholungen wegdrückt.

Wir freuen uns, dass wir Maximilian begleiten dürfen. AMSPORT Competition ist das Produkt, auf das er nicht verzichten möchte: „Der einzigartige Mix aus Aminosäuren und Kohlenhydraten ist für mich ein idealer Begleiter, um lange harte Trainings- und Wettkampftage zu meistern. Auch nach dem Titelgewinn, noch vor der Dopingkontrolle habe ich Competition verwendet. Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf.“

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Competition Competition
Inhalt 1100 g (45,36 € * / 1000 g)
49,90 € *